SatFONE.mini

SatFONE.mini

Handy mit Notsignal im Taschenformat - das SatFONE.mini

Ein großes Smartphone kann schnell zu einem Sicherheitsrisiko werden. In vielen Berufen ist es wichtig ständig beide Hände freizuhaben oder möglichst wenige lose Gegenstände bei sich zu tragen. Das SatFONE.mini verbindet alle Funktionen eines Smartphones mit Notruftaste und GPS-Sender und vereint es in einem handlichen Format.

Entstanden ist das SatFONE.mini durch die Weiterentwicklung und Optimierung des SatMINI.voice. Es verbindet die Vorteile eines GPS-Senders mit dem Nutzen eines Mobiltelefons und fügt sie zu einem Notfalltelefon im Kleinformat zusammen.

Im SatFONE.mini sind wie bei den größeren Modellen alle Sensoren und Sender vorhanden, die Ihre Mitarbeiter im Notfall unterstützen. Ein Fallsensor, der nach einem Sturz und ein Bewegungssensor, der bei Bewusstlosigkeit einen automatischen Notruf abgibt und auf Wunsch eine Sprachverbindung herstellt sowie einen GPS-Sender, durch den die Person geortet werden kann. In einem vorgegebenen Zyklus sendet dieser ein Signal, ohne dass der Nutzer aktiv werden muss.

Neben dem handlichen Format besitzt das SatFONE.mini weitere Vorteile. Die stabile Ausführung ist sowohl für den Alltag als auch den Arbeitsgebrauch geeignet und dank sehr langer Batterielaufzeit von bis zu 5 Tage bei zyklischer Lokalisierung nutzbar. Selbstverständlich weltweit, denn das Handy verfügt über SMS, GPRS und Telefonie und auch die Notrufsysteme, Sensoren und der GPS-Sender sind bei Batteriebetrieb je nach Wunsch durchgehend aktiv.

SatMARS bietet Alleinarbeiter und Alltagsnutzern viele weitere Notruf-Lösungen in verschiedenen Größen und Umfängen, wie das SatFONE-19 oder das SatFONE.smart.

Detaillierte Infos zum Sat.FONE.mini anfordern